Die DRK Bereitschaft Hilden 1/2

Mit seiner Bereitschaft ist das DRK Hilden in ein flächendeckendes Hilfeleistungssystem des Deutschen Roten Kreuzes im Kreis Mettmann eingebunden - der Einsatzeinheit Süd. Die Einsatzeinheit Süd besteht aus mehreren Modulen, die die jeweiligen Bereitschaften stellen. Die Module - Führungstrupp, Sanitäts-, Betreuungs-, Technik- und Sicherheitsgruppe - bilden dann, im Falle einer Alarmierung, die Einsatzeinheit.

Einer der Bereiche, die sich nicht von reinen Wirtschaftlichkeitsrechnungen lenken lassen dürfen, ist der Katastrophenschutz. Den Lücken, die der Rückzug des Bundes aus dem Katastrophenschutz hinterlassen hat, ist das Rote Kreuz durch eine Umstrukturierung der Einheiten begegnet, an deren Ende jetzt kleine, multifunktionale Bereitschaften stehen, die sowohl bei lokalen Schadens- ereignissen einzeln, als auch gemeinsam als Einsatzeinheit bei größeren Schadenslagen oder Katastrophen eingesetzt werden können.

Es entspricht dem Selbstverständnis des DRK, dass alle aktiven Helferinnen und Helfer im Zivil- und Katastrophenschutz mitwirken und Hilfe leisten, wo immer Menschen sie benötigen.

Bei Schadensereignissen jeder Größenordnung kann das Rote Kreuz - abgestimmt auf die bereits bestehenden Strukturen des Rettungsdienstes und der Feuerwehren - den in Not geratenen Menschen schnell und flexibel helfen. Hierbei hat sich die multifunktionale Struktur der Einsatzeinheit, die sich aus einem Führungstrupp, einer Sanitätsgruppe, einer Betreuungsgruppe und einer Gruppe Technik und Sicherheit zusammensetzt, besonders bewährt.

Die Bereitschaft Hilden des Deutschen Roten Kreuzes besteht zur Zeit aus 26DRK Hilden - Rettungsdienst Helferinnen und Helfern.

Einige Einsatzkräfte haben sogar mehrere Qualifikationen und können daher auch in verschiedenen Fachbereichen eingesetzt werden.

Das Hildener Rote Kreuz ist in diese Strukturen eingebunden und schließt mit seiner Bereitschaft die Lücke zwischen Unfällen, die vom örtlichen Rettungsdienst noch ohne Unterstützung bewältigt werden können und dem Katastrophenfall.

Vor